Willkommen
Service
Kostprobe/Taste
Kontakt/Impressum
Tätigkeit/Profession
Danke/Thank YOU
Guests & Links
  
 



Berliner Dom  




Wie wäre es mit einem interessanten Spaziergang: Entweder durch das "Neue Berlin" vom Hauptbahnhof durch das Regierungsviertel zum Potsdamer Platz oder eher durch das "Historische Berlin" vom Gendarmenmarkt entlang Unter den Linden auf den Berliner Dom zu, über die Museumsinsel und an der Synagoge vorbei bis zum lebendigen Hackeschen Markt?

Gerne zeige ich Ihnen gleich nach der Anreise zum "Einleben" die Umgebung Ihrer Unterkunft.

Einkaufen oder Galerien? Welch' Freude nicht nur in der berühmten Friedrichstraße mit ihren schicken Quartieren oder am legendären Kurfürstendamm mit seinen so charmanten Boutiquen und dem naheliegenden KaDeWe, sondern auch in den Kiezen Berlins oder am Hackeschen Markt.

Abends sehen Sie ein aufregendes Showprogramm und entdecken die unzähligen, freundlichen sowie spannenden Lokale der Nacht..... und...... ausgeruht fahren wir am Tag danach z. B. mit dem Bus und mit angenehmem Hintergrundwissen bereichert durch die unterschiedlichen Stadtteile und entdecken die Vielfalt Berlins oder "dampfern" mit dem Schiff (gerne auch exklusiv für Sie vermittelt) über die Flüsse und Kanäle. 

Nicht genug? Dann besuchen wir die Berliner Museen, die Ausstellungen oder widmen uns nur einem bedeutenden Platz oder einer interessanten Sehenswürdigkeit mit dem Blick für das Detail! Was halten Sie von einem gemeinsamen und erholsamen Ausflug? Zum Beispiel nach Potsdam zu den wunderschönen Schlössern und Gärten der Hohenzollern, fahren in den Spreewald oder nach Rheinsberg, Liebenberg, Neuruppin... - hinein ins Umland!     

Gefällt es Ihnen? Dann will ich Ihr Gästeführer sein! Planen wir es gemeinsam!

Herzlich Willkommen in Berlin!




Stadtführung zu Fuß: "Die Friedrichstraße"  

Entlang der Friedrichstraße, vom Halleschen Tor bis zum Oranienburger Tor, erleben wir die Geschichte Berlins wie in kaum einem anderen Bereich der historischen Innenstadt. Dabei werden uns Begriffe begleiten wie Westberlin und Ostberlin, Mauer und Grenzübergang und natürlich die Wiedervereinigung! Wir hören von internationalen Architekten und Gästen sowie von französischen Einwanderer, erfahren einiges über Quartiere, Garnisonen, berühmten Persönlichkeiten aus aller Welt, über König und Kaiser, über Dichter und Denker, über Salons und Märzrevolution, über das Apollo Theater ("...das ist die Berliner Luft, Luft, Luft...!"), den Wintergarten und so vieles mehr. Vergessenes wird Gegenwärtig! Entdecken wir gemeinsam die Entwicklung einer berühmten Adresse von ihren frühen Anfängen als barocke Nord-Südachse neuem bürgerlichen Wohnens bis zur heutigen Geschäfts- und Vergnügungsadresse für alle denkbaren Lebensarten der Menschen aus nah und fern!

Dauer mindestens dreieinhalb Stunden - auch als Tagesevent möglich

Bestellung bei MMT direkt - bittte siehe Kontakt  



Walking tour: "The Friedrichstrasse" 

Along the Friedrichstrasse, between the Hallesche Gate and the Oranienburg Gate, we see the history of Berlin more than in any other area of historic downtown. You will hear terms like West-Berlin, East-Berlin, the former wall-side, the border crossing (Checkpoint Charlie) and of course the reunion! You will be informed about international architects and guests as well from French immigrants, learning about the quarters, garrisons, celebrities from all over the world, about the Kings and the Emperors of poets and thinkers, about salons of literati and March Revolution, about the Apollo Theater ("...this is the Berlin air, air, air..."), the Wintergarden, and so much more. Past is present! We discover together the development of a famous address from its early beginnings as a baroque new north-south axis of urban living to today's business address and entertainment for all possible ways of life of people from near and far!

Duration of at least 3.5 hr - as a day event possible, too  

Order with MMT directly - please see KONTAKT/IMPRESSUM. Thanks    

    





       

Friedrichstr. Ecke/corner Französische Straße



"Jetzt sehen Sie mal rechts und links. Das ist die große Friedrichstraße. Wenn man diese betrachtet, kann man sich die Idee der Unendlichkeit veranschaulichen. Laßt uns hier nicht zu lange stehen bleiben! Hier bekommt man den Schnupfen. Es wehet ein fataler Zugwind zwischen dem Halleschen und Oranienburger Tor."

Heinrich Heine über die Friedrichstraße  * 13.12.1797  + 17.02.1856

 

"Now you'll see the right and left. This is the amazing Friedrichstrasse. If you look at it, you can see infinity. Let us not stand still too long! Here you get a cold. It blows a fatal draft between the Hallesche Gate and the Oranienburg Gate." 

Heinrich Heine about the Friedrichstr. * 13. Dec. 1797  + 17. Feb. 1856 






_________________________________________________________________


Zerstörte Vielfalt


Die „Jüdische Schweiz“ 

Treff: Viktoria-Luise-Platz 11 

Ein Spaziergang durch das Bayerische Viertel in Berlin-Schöneberg bringt uns durch eine Wohngegend in der einst bis zu 16 000 jüdische Mitbürger lebten. Zum Gedenken an die von den Nationalsozialisten vertriebenen und ermordeten Einwohner, realisierten die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock ein flächendeckendes Denkmal unter dem Titel „Orte des Erinnerns“ im Bayerischen Viertel. Diese Führung vermittelt anschaulich eine Vorstellung vom Leben in Berlin vor 1933 und von der schrittweisen Ausgrenzung und Entrechtung, Vertreibung, Deportation und Ermordung Berliner Juden.

Ende: Rathaus Schöneberg - mit der Möglichkeit zum anschließenden Besuch der Ausstellung „Wir waren Nachbarn“.  

Dauer: ca. 2 Std.



“destroyed variety“/Zerstörte Vielfalt  

“Jewish Switzerland“

Start: Victoria-Luise-Square 11 

A walk through the Bavarian quarter in Berlin-Schoeneberg brings you into a residential area where at one time 16,000 Jewish citizens lived. In memory of the expelled and murdered inhabitants, by the National Socialists, the artists Renata Stih and Frieder Schnock designed and built a grand monument here named “Place of Remembrance“. This tour clearly conveys the idea of life in Berlin from before 1933 to the gradual exclusion, restriction of rights, expulsion, deportation and murder of the Berlin Jews.

End: Schoeneberg town hall - with the possibility of seeing the exhibition ”We were neighbours“.  

Duration: approx. 2 hrs


Nov. 2013


Am Volkstrauertag 17.11.2013 - National Day of Mourning

________________________________________________________________________





Berlin mit SpoosWeel in 1.5 Stunden

Bitte buchen Sie hier
http://www.spoos-weel.de

Berlin by SpoolWeel






Halleluja Berlin!

Die Jesusjagd vom 20.12.2010 / The X-mas tour "Jesus Hunt" from 20th Dec. 2010  



Halleluja Berlin! Die JESUSJAGD - The Hunt for Jesus... Hier einige Fotos getroffen von: - Here are some photos of the "lightseeing" taken by: Nicole Richwald, Dr. Annett Fedorko & MMT (Picarsa)  

http://picasaweb.google.com/mmtguide/Net2?authkey=Gv1sRgCIPt17bMvu_1Ug&feat=directlink






...ansonsten bin ich am Wannsee